Hochzeitslocation Köln

Heiraten zwischen Rheinland und Schokoladenmuseum

Ihren Wunschtermin haben Sie bereits in Ihrem Kalender markiert, denn Sie möchten gerne im kommenden Jahr Ihre Hochzeit feiern? Herzlichen Glückwunsch!

Und nun suchen Sie natürlich einem geeigneten Ort dafür, und haben sicherlich schon sehr genaue Vorstellungen. Köln. Geschichtsträchtig und modern, eine der bekanntesten Städte Deutschlands, eine der größten dazu, und dennoch, die meiste Zeit des Jahres, urgemütlich.

Wer hier, in Form einer Hochzeitslocation, hat gleich doppelt Glück. Denn als Heimatstadt des Karnevals und Anke Engelkes, finden Sie in Köln natürlich außerdem eine bunte Auswahl an Eventlocations verschiedenster Stilrichtungen, für jede Art von Privatanlass.

Mit über 20 verschiedenen Trauorten können Sie sich das JA-Wort auf einem Tagungshotel hoch über den Dächern von Köln, auf dem Rhein, zwischen sprudelnden Schokoladenbrunnen oder sogar im Kölner Zoo geben. Eine Trauung in einem außergewöhnlichen Rahmen ist in Köln, ohne aufwändige Eventanfrage, somit in einer Vielzahl von tollen Locations möglich.

Genießen Sie mit Ihren Gästen nach einer Trauung in Köln auch ein entspanntes Hochzeitsfest. Leiten Sie Ihre Hochzeitsfeier beispielsweise sitzend mit einem gemütlichen Sektempfang bei einer Schifffahrt auf dem Rhein ein. Oder machen Sie einen Hochzeitsspaziergang durch den Botanischen Garten, vorbei an der faszinierenden Kölner Flora, die auch hervorragend als Fotolocation für Ihre Hochzeitsporträts geeignet ist.

Auch für Ihre Hochzeitsfeier am Nachmittag oder Abend, bietet Ihnen Köln eine Vielfalt an Möglichkeiten. Eine historische Burg, eine gemütliche Scheune auf dem Land, ein Festsaal am Rhein? Ein moderner Veranstaltungsraum mit extravaganter Ambientebeleuchtung, in einem Tagungshotel vielleicht, sodass Ihre Gäste tanzen können, bis sie im selben Gebäude ins Bett fallen – für welche Hochzeitslocation würden Sie sich entscheiden? Im Rheinland ist alles möglich.

Um Ihre Veranstaltung abzurunden ist es eine schöne Idee Ihrer Kölschen Hochzeit noch einen Kölschen Touch zu verleihen. Haben Sie schon daran gedacht, Ihren Gästen regionale Speisen und Kölsche Spezialitäten auf Ihrer Hochzeit zu servieren?

Hochzeitslocations Köln

Bei der Auswahl Ihrer perfekten Hochzeitslocation in Köln, sollten Sie ganz besonders darauf achten, dass Sie rechtzeitig prüfen, welche Termine für Ihr Wunschjahr noch zur Verfügung stehen. Als Faustregel sollten Sie sich etwa ein Jahr im Vorfeld auf die Suche nach Ihrer Hochzeitslocation begeben und Ihren Veranstaltungsraum im Anschluss zeitig buchen.

Ein unverbindliches Beratungsgespräch kommen sie überall, wo Räumlichkeiten für den Privatanlass zur Verfügung stehen, doch die mündliche Zusage, dass ein Termin für sie freigehalten wird, ist nicht sehr verlässlich.

Ihre Standesamtliche Trauung können Sie in der Regel am Stichtag sechs Monate vor Ihrem Trautermin beim Kölner Standesamt anmelden, sofern Sie in Köln wohnen, andernfalls müssen Sie sich an Ihr örtliches Standesamt wenden.

Um Ihre Hochzeit so umzusetzen, wie Sie es sich immer erträumt haben, sollten Sie schon vor der Besichtigung verschiedener Hochzeitslocations in Ihrer Region gemeinsam überlegen, welche Anforderungen Sie an die Eventlocation stellen. Nur so können Sie herausfiltern, was Sie alles benötigen, damit Ihre Hochzeitsfeier einmalig und Ihrer Ehe angemessen wird.

Falls Sie schon einmal ein unverbindliches Gespräch mit dem Betreiber einer Location versucht haben, wird Ihnen das auch aufgefallen sein: Man denkt nie sofort an alles. Wir raten Ihnen also, sich verstärkt auf sachliche Rahmenpunkte zu konzentrieren, am Ende entscheidet dann automatisch das Gefühl.

Auch wenn Ihre Vorstellungen schon ganz konkret sind, verbringen Sie doch einen Abend oder ein paar Abende gemeinsam mit der Erstellung der vorläufigen Gästeliste, einer Überprüfung des Bedarfs von Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe der Räumlichkeiten und der Festlegung eines Budgets, inklusive der Frage, was dabei alles inklusive sein soll.

In vielen Hochzeitslocations in Köln kann auch ein externes Catering für die kulinarische Versorgung gebucht werden, in anderen ist es sogar erforderlich oder eben gar nicht erlaubt. Wenn Ihnen diese Frage wichtig ist, schreiben Sie auch das auf ihre Liste von Informationen die Sie bei jeder Eventanfrage erbitten sollten.

Weiterhin sollten Sie besonders im Falle einer Hochzeitslocation, die städtisch liegt, erfragen, ob es eine zeitliche Begrenzung für Ihre Veranstaltung gibt. Grundsätzlich ist wie auch im Privatleben eine Ruhestörung durch laute Musik in vielen Locations im Außenbereich aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen ab 22.00 Uhr zu verhindern.

Jetzt Kontakt aufnehmen