Rustic Wedding – Scheunenhochzeit

Wenn die Tage kürzer werden, sich die Wälder im bunten Herbstkleid präsentieren und sich die Sonne in der Dämmerung in einem warmen Herbstrot färbt – dann ist er da der Herbst.

Der Weg zur Waldkapelle führt durch einen Laub- und Mischwald. Die Blätter rieseln beim Hauch des Windes von den Bäumen und legen sich sanft als Teppich auf den Weg. Das Rascheln des Herbstlaubs verrät die Ankunft der Gäste.

Kleine runde Herzgestecke aus Beeren, Disteln und Herbstblumen schmücken die Bänke der alten Kapelle. Der Altar mit vielen Kerzen glänzt im warmen Licht. Der Geruch von Tanne, Ahorn, Kastanie, Pilzen und Moos steht einladend in der Luft als die schwere Holztür knarrt und ins Schloss fällt.

Die Sonne strahlt warm und goldig mit der Hochzeitskutsche gemeinsam mit Ihrem Vater an der Waldlichtung ankommen. Das Sonnenlicht breitet sich wie ein Lichtschein aus tausend Glühwürmchen um Sie und das sanfte Läuten der Glocken weist Ihnen den Weg zur Kapelle.

Die Tage im Herbst werden kürzer und als Sie als frisch verheiratetes Paar aus der Kapelle treten, ist die Dämmerung bereits angebrochen. Während der Gratulation sorgen warmer Hagebuttensaft, Heiße Maronen aus dem Ofen und das Knistern des frischen Holzes im Feuerkorb zusätzlich für eine stimmungsvolle Herbstatmosphäre.

Auf dem Pfad zur rustikalen Waldhütte, vorbei an ausgehüllten Kürbissen in denen Kerzenlicht lodert, sind Tiere in der Ferne an den Futterkrippen zu beobachten. Geheimnisvolle Stille macht sich unter Ihren Gästen breit, um dieses Naturereignis zu erleben.

Die gemütliche Waldhütte in der die rustikale Herbsthochzeit gefeiert werden soll, kündigt sich durch sanftes Licht an den Giebeln aus Lichterketten vor Einbruch der Dunkelheit an.

Durch die offene Tür, scheinen die Lichterketten an den Dachbalken, auf den Holzstufen am Eingang stehen viele Holzlaternen in den verschiedensten Größen und Kerzen, auf der Veranda laden gemütliche Bänke und Sitzgruppen mit hellen und dunklen Fellen ein. Tischgestecke auf Holzscheiben mit kleinen Laternen auf einem Moos-Bett umspielt von Waldpilzen, Eicheln, Kastanien und Kristallgläsern schenken der Holzhütte eine feierliche Atmosphäre.

Das Herbstmenü mit Duett von der Herbstsuppe, dem Rinderfilet auf Rotwein Schalotten-Butter mit getrüffelten Kartoffelpüree und zum Dessert, welches mit dem Anschnitt einer Beeren Naked Cake Torte von Ihnen eröffnet wird, herbstliches von der Whisky Brombeere mit Biscuit und Mascarponecreme im weinroten Glas serviert, sorgen bei Ihnen und Ihren Gästen für ein rundum wohliges Glücksgefühl.

Vor der Party am Abend werden die Gäste durch eine hintere Tür auf eine weitere Terrasse gebeten. Ein Raunen ist zu hören, denn der Anblick der Sterne am Himmelszelt die sich mit dem Mond im kleinen Bergsee spiegeln ist bezaubernd. Ein herbstlicher Wind sorgt zusätzlich für Gänsehaut. An Ihre Gäste verteilen Sie Floating Candles. Jeder Gast darf einen persönlichen Wunsch für Sie oder eine Botschaft in sein Licht flüstern und dieses Licht im Bergsee schwimmen lassen.

Ein Meer aus Lichtern und Sternen im See, sorgen für einen weiteren Moment der Stille, Innehalten in tiefer Dankbarkeit für diesen Tag, bevor die Hochzeitsparty Ihrer Rustic Autumn Wedding beginnt.