High Tea Wedding

Die Blumen blühen in voller Pracht und versprühen einen himmlischen Duft, die Sonne scheint in den Schlossgarten und die ersten Töne des Streichensembles erklingen, als Sie auf dem Balkon des englischen Herrenhauses stehen und in die Ferne schauen. Heute ist der große Tag, an dem Sie den besonderen Schritt wagen, das Bündnis der Ehe einzugehen. Sie beobachten die Ankunft Ihrer Gäste, wie sie durch die entzückende Baumallee bis zum Rosengarten spazieren und dort von Ihren Bridesmaids begrüßt werden. Mit Ihren pastellfarbenen, zarten Wasserfallkleidern und einem dezenten Fascinator im Haar, gleichen sie dem Zeitgeist einer früheren Epoche und verleihen Ihrer Hochzeit einen festlichen Zauber.

Alle Augen sind auf Sie gerichtet, als Sie den romantischen Rosengarten betreten. Eine leichte Ballade erklingt aus den zarten Seiten der Violinen und Ihr Vater begrüßt Sie liebevoll zur Trauung. Gemeinsam schreiten Sie ganz langsam den Blütenteppich hinunter, Ihr Lächeln schimmert durch Ihren hauchfeinen Schleier, während Ihr Verlobter Ihnen voller Stolz und Hingabe entgegen schaut. Ihr Eheversprechen wird symbolisch in einer kleinen Schatulle verschlossen, sodass die zarten Worte niemals Ihre Herzen verlassen. Als Zeichen der Verbundenheit, legen Sie sich gegenseitig eine kleine Kette mit einem Schlüsselanhänger um. Diese sollen Sie in guten und schlechten Zeiten an die besonderen Worte erinnern.

Zum Empfang am historischen Yorkshire Teehaus genießen Ihre Gäste bereits Englischen Tee aus feinsten Porzellan Tassen, als Sie sich nach dem Fotoshooting wieder zu Ihnen gesellen. Als Hochzeitsgeschenk überraschen Ihre Eltern Sie mit einer Gartenbank, in der Ihre Namen eingraviert sind, sodass Sie auch in zukünftigen Jahren an den ehrwürdigen Tag mit ihrer Familie zurückdenken können, wenn Sie in Ihrem ganz eigenen Cottage Garten sitzen.

Zum Einzug der Braut erklingen sanfte Country-Klänge von der Gitarre und die ersten Freudentränentücher kommen zum Einsatz. Nach der Trauung wählen die Gäste frisch gezapfte Obstsäfte aus Glaskaraffen, bunten Flaschen mit Limonaden frisch gekühlt aus der alten Zinkwanne, frischem Bauernbrot mit selbstgemachten Dips vom Hof angerichtet auf einer Snackbar aus Heuballen, währenddessen sich das Brautpaar auch bei den Tieren des Bauernhöfen mit zärtlichen Streicheleinheiten bedankt. Hierbei entstehen besonders eindrucksvolle Portraitaufnahmen mit Pferd, Hühnern, Kühen und Schafen.

Im Schatten der Apfel-, und Pfirsichbäume genießen die Gäste ein feines High Tea, die Damen mit ihren eindrucksvollen Hüten oder Spitzenschirmchen erinnern an ein königliches Event. Aus handbemalten Keramik-Kännchen wird feinster Tee oder Kaffee auf Tabletts angeboten, süße Köstlichkeiten auf Etageren dazu serviert. Im Labyrinth des Schlossgartens spielen die Kinder Verstecken und erfrischen ihr fröhliches Gemüt mit einer fruchtigen Rosen-Minzlimonade und einem Stück Victoria Sponge Cake. Zu zarten Chopin Klängen, die ein Pianist wie einen historischen Zauber über die Hochzeit legt, amüsieren sich Ihre Gäste auf der Sommerveranda und genießen kleine Lachs und Gurken Sandwiches, frisch gebackene Scones, Tarts und Törtchen.

Zum Sonnenuntergang bitten Sie Ihre Gäste in den historischen Kaminsaal. Die alten Gemälde historisch bedeutsamer Personen zieren die Wände und verleihen Ihnen das Gefühl im Kreise der Familie niemals allein zu sein. Bei einem entspannten Glas schottischen Whiskey, perligem Champagner, einer guten Zigarre und unterhaltsamen Gesprächen, schwelgen Sie mit Ihren Gästen in den Erinnerungen der vergangenen Stunden und lassen den Abend bei knisterndem Kaminfeuer ausklingen.